Ferienzirkus Clubolino
 
 
ÜbersichtKontakt |
drucken |

Bericht Ferienclub 2005 - Ferienzirkus Clubolino

"Hereinspaziert! Hereinspaziert in den Ferienzirkus Clubolino!"

Animation

So tönte es am Dienstagmorgen um 9 Uhr vor der Chliriethalle. Und die "Leute" strömten herein: 110 Kinder und etwa 30 Erwachsene, Mitarbeiter in allen Bereichen des "Zirkuslebens".

Drei Tage lang gab es Zirkusluft zum Schnuppern: Im Mittelpunkt stand die Geschichte von Roby, einem Clownmäd-chen. Zusammen mit ihrem Vater entdeckt sie in Psalm 91 den "Schirm des Höchsten", unter dessen Schatten sie im Schutz Gottes leben kann. In den Schwierigkeiten des Alltags erlebt sie, dass Gott Bescheid weiss. Roby ist geborgen und braucht (oder bräuchte!) keine Angst zu haben. Und schliesslich macht sie die grosse Entdeckung, dass Gott ver-gibt und man neu anfangen kann!

Lieder, Spiele, Rätsel und Bastelarbeiten vertieften diese Lebensbotschaft. Ein ganzer Nachmittag war reserviert für Workshops unter dem Thema "Zirkus". Jonglieren, Zaubern, Einrad fahren, Kräftemessen, Reiten, Akrobatik, Clowns und Raubtiere gaben uns den Eindruck, in einem echten Zirkus mit zu arbeiten. Zuckerwatte und Glacévelo gehörten dann eher wieder auf die Seite der Besucher, stiessen aber nicht auf weniger Interesse!

Das Bemalen eines T-Shirts mit entsprechendem Zirkusmotiv erfreute alle Kinderherzen und wird hoffentlich eine an-haltende Erinnerung sein.

Animation

Der Abschluss-Apéro mit den Eltern am letzten Nachmittag ist schon zur Tradition geworden. Jedes Mal zieren selbst-gebackene Kuchen das Buffet, diesmal in Form von Zirkuswagen.

Einen herzlichen Dank an alle, die uns diese Tage wieder ermöglicht haben! Ein besonderer Dank gilt auch allen treuen Leiterinnen, Leitern und der Küchenmannschaft!

Elsbeth Ehrensberger und Silvia Zeier-Heuberger

 nach oben | © 2001 - 2015 Ferienclub Oberglatt |